FERIENCHALET PANORAMA DIREKT AM LIFT

Chalet Panorama direkt am Lift.

FALKERTSEE IM SOMMER

Die Umgebung des Falkert stellt keine besonderen Anforderungen an die Ausrüstung, insbesondere das Schuhwerk, oder an die Trittsicherheit.
Daher ist die Region ideal für Wander- ungen mit der Familie geeignet.
Dennoch sollte man wissen, daß es im
Falle von Nebel, Wind und Temperatur- stürzen sehr angenehm ist, festes Schuh-werk und Regenschutz bei sich zu haben.

 

Wandervorschläge

Spaziergänge:

  • Rundgang um den Falkertsee (1/2 Stunde).
  • Ein Blick auf die Nockalmstraße und Glockenhütte (1 bis 1 1/2 Stunden: Parkplatz Schneekönig, Goggauwirthütte, dann dem Wanderweg Nr. 3 folgend bis Sie den Ausblick genießen können).
  • Zum Schweinbichel mit Blick auf die Kaiserburg  (1 bis 1 1/2 Stunden: Kärntnerhaus, Wanderweg Nr. 1 bis  auf den Schweinbichel) es ist kaum ein Höhenunterschied zu bewältigen. Trotzdem werden Sie die Alpenblumen und die schönen Aussichten reichlich belohnen.

Wanderungen:

  • Falkertsee - Moschelizen - Falkertsee:
    Gehzeit 3 - 4 Stunden
    Karlhütte, links zum Bergrücken des Moschelitzen (schattig, da Nord-Ost Hang), dem Grat folgend bis zum Gipfel (2310m), weiter zur Falkertscharte, Sonntagstal, Falkertsee.
  • Falkertsee - Falkertspitz - Falkertsee:
    Gehzeit 3 Stunden
    Kinderhotel Hotel Köfer, steil hinauf zum Falkertspitz oder weniger steil über Hundsfeldscharte bis zum Gipfel ( 2308 m). Zurück über Falkertscharte und Sonntagstal zum Falkertsee.
  • Falkertsee - Prießhütte - (Turracherhöhe):
    Gehzeit 3 - 4 Stunden bzw. (7 - 8  Stunden)
    Hotel Schneekönig - Wanderweg Nr. 3 - Goggauwirthütte - Kaplingalm - Ochsenalm - Mayerlingalm - fast eben zur Nockalmstraße - die Straße entlang zur Prießhütte (priv. Jausenhütte). Von dort abholen lassen, oder weiter über Wanderweg 109 zur Pregatscharte - Winkleralm - Schafalm - Turracherhöhe.
  • Falkertsee - Ebene Reichenau:
    Gehzeit 3 - 4 Sunden
    Kärntnerhaus - Wanderweg Nr. 1 bis zum Schweinbichel - dann hinunter (Achtung: gut markierten Abzweig nicht verpassen) auf den Wanderweg Nr. 3 links zur Ebene Reichenau (rechts nach Patergassen).
  • Falkertsee - Steinnock - Klommnock - Schiestelscharte:
    Gehzeit 3 - 4 Stunden
    Kinderhotel Köfer - Hundsfeldscharte - dem Wanderweg 109 folgend auf Steinnock (2197m) und Klommnock  (2331m), Abstieg zur Schiestelscharte mit Glockenhütte. Hier können Sie sich stärken ( Inh. Familie Pusca Tel. 04279/7213<). Dort abholen lassen oder zurück (evtl. auch Abstieg zur Prießhütte und von dort rückwärts Wandervoschlag Falkertsee Prießhütte).
    Statt Abstieg vom Klommnock zur Schiestelscharte kann man auch zum Malnock weitergehen (2222m), von dort hinab zur Unterstandhütte, dann zur Erlacherhütte mit Übernachtungsmöglichkeit (1636m). Tel. 04246/4460
  • Falkertsee - Falkert-Hütte - Falkertsee:
    Gehzeit 4 - 5 Stunden
    Kinderhotel Köfer - Hundsfeldscharte - Hundsfeld Graben - Falkert Schutzhütte (1557m) - Stärkung - kurz   genauso zurück, lang Tanzboden - Falkertscharte - Sonntagstal - Falkertsee.
  • Falkertsee - Moschelitzen - Buschenschank Matl - Bad Kleinkirchheim:
    Gehzeit 3 Stunden
    Karlhütte - Sonntagstal - Falkertscharte - Schwarzkofel - Wanderweg 109 hinunter folgend - rechts Wanderweg Nr. 1 - Buschanschank Matl - Wildgehege und Mühle - Bad Kleinkirchheim.

 


 
 
Spazieren Sie rund um den Falkertsee

Gehzeit: ½ Stunde

Rund um den See können Sie eine beeindruckende Flora und Fauna entdecken und das Bergpanorama rundherum genießen.
 
 
Ein Blick auf die Nockalmstraße und Glocknerhütte

Gehzeit: 1 bis 1 ½ Stunden

Ausgehend vom Parkplatz Schneekönig spazieren Sie zur Goggauwirthütte und folgen dann dem Wanderweg Nr. 3. Spazieren Sie einfach so weit, bis Sie den idealen Platz gefunden haben, um den wunderschönen Ausblick genießen zu können.
 
 
Zum Schweinbichl mit Blick auf die Kaiserburg

Gehzeit: 1 bis 1 ½ Stunden

Ihr Ausgangspunkt ist das Kärntnerhaus. Von hier spazieren Sie auf dem Wanderweg Nr. 1, auf dem kaum ein Höhenunterschied zu bewältigen ist, bis auf den Schweinbichel. Belohnt werden Sie mit schönen Aussichten und eine reiche Vielfalt an Alpenblumen entlang des Weges.

SKISCHULE

Falkert - der Spezialist für Familien-Skiurlaub

Der Falkert (www.skihit.at) präsentiert sich als Geheimtip für ein ideales Familienskigebiet. Durch unsere Höhenlage > 1.800 m am "höchsten Skigenuss" kannst Du den Winter hautnah erleben.
Ein wahres Familienparadies mit weißer Pracht bis Anfang April in idyllischer Umgebung. Neben den beliebten Heidifiguren lernen Kinder spielend Skifahren. Keine Wartezeiten an den Liften! Auf unseren großzügigen und bestens präparierten Pisten kannst Du Deinen Skitag ohne Gedränge genießen. Auch für den sportlichen Skifahrer bieten wir unbegrenztes Skivergnügen auf unserer "Gipfelstürmerpiste" am Spitzlift und Tiefschneeabfahrten im freien Skiraum.

 



 

DIE NOCKBERGE

BLICK AUS DEM KÜCHENFENSTER

HÖHENLÄUPE

HÖHENLÄUPE

DIE LIFTE DIREKT VOR DER HAUSTÜR

 

Zum Skilaufen finden Sie unweit vom Falkert entfernt:

 

BAD KLEINKIRCHHEIM:

Bad Kleinkirchheim bietet über100 Pistenkilometer,

25 moderne Liftanlagen,

800 Schneekanonen, die 97 Prozent der Pisten beschneien.

 

TURRACHER HÖHE:

38 Kilometer Pisten - abwechslungsreich und mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

14 Seilbahnen und Lifte (eine Kombibahn aus 6-er Sesselbahn und 8-er Kabinenbahn,

drei 6-er Sesselbahnen, 8 Schlepplifte und 1 Stricklift

Liftbetrieb: 9.00 bis 16.00 Uhr

 

Nordic Walking: Die Umgebung um den Falkertsee bietet sich auch für diese neue Trendsportart an. Gekennzeichnete Strecken mit den verschiedensten Schwierigkeitsstufen finden Sie auf der Turracher Höhe. Die verschiedenen Rundkurse begeistern weiterhin durch die traumhafte Landschaft.

Besonderheiten: Nutzen Sie von Mai bis Oktober die Kärnten Card. Mit dieser Karte können Sie eine Vielzahl von Attraktionen kostenlos besuchen. Dazu gehören Lifttransfers, Museumsbesuche, Ermäßigungen für Strandbäder, Freizeitparks und vieles mehr. Die Kärnten Card erhalten Sie im Touristikbüro Bad Kleinkirchheim.

ÄRZTE-ZAHNÄRZTE

 - Notruf: 141

Gemeindearzt

Dr. Wolfgang Hofmeister
Anschrift: Vorwald 7 9564 Patergassen
Telefon: (04275) 297 - 0
F

Arzt in Bad Kleinkirchheim

Dr. Eckhart Waidmann
Anschrift: Dorfstr. 91 9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon: (04240) 8180 -

Arzt in Bad Kleinkirchheim

Dr. Helge Harmina

Anschrift: St. Oswalder Str. 2 9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon: (04240) 410 - 0

Zahnarzt in Gnesau

Dr. Alessandro Bürger
Anschrift: Gnesau 78 9563 Gnesau
Telefon: (04278) 20098<
Fax: (04278) 20098

Zahnarzt in Bad Kleinkirchheim

Dr. Krakolinig Arnold
Anschrift: Dorfstr. 46 9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon: (04240) 8820 - 0

Apotheke

Apotheke Bad Kleinkirchheim
Anschrift: Dorfstr. 68 9546 Bad Kleinkirchheim
Telefon: (04240) 8206 - 0